Super Saturday: 6 Punkte für die VC Damen

Vergangen Samstag wurde zum „Super Saturday“ nach Geiselhöring eingeladen. Alle drei Eittinger Mannschaften spielten in der Labertalhalle.
Die Damen des VC Eitting begannen um 13 Uhr. Zum ersten Spiel durfte man die Wilden Wespen II aus Steinach begrüßen. Im Hinspiel musste man sich mit einem 3:2-Verlust zufrieden geben. Im Rückspiel wollte man dies ändern. Motiviert und mit zahlreichen Fans begann der erste Satz. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte der erste Satz mit 25:20 gewonnen werden. Der zweite Satz war wieder hart umkämpft. Diesmal zeigten die Steinacher Damen mehr Nervenstärke und konnten den Satz mit 26:28 für sich entscheiden. Durch die gute Mannschaftsleistung und die gezielten Aufschläge von Hannah Schmauser und Karin Dietl konnte man die nächsten beiden Sätze eindeutig für sich entscheiden (25:20 und 25:16).

Das zweite Spiel wurde gegen die Damen des TSV Deggendorf II bestritten. Auch hier verlor der VC Eitting im Hinspiel 3:2. Im ersten Satz fand die Mannschaft nicht sofort ins Spiel und musste den Satz mit 18:25 den Gegnern überlassen. Durch die aufmunternden Worte des Trainers Georg Wolf, ging die Mannschaft motiviert in den nächsten Satz. Die starken Aufschläge der Deggendorfer Spielerinnen konnten nun besser eingeschätzt und angenommen werden und ein Spielaufbau war möglich. Durch platzierte Angriffe konnte der zweite Satz für die Eittinger Damen entschieden werden (25:18). Im dritten Satz ging es heiß her. Beide Mannschaften wollten den Satz für sich gewinnen. Mit 27:25 bewies der VC Eitting mehr Nervenstärke und gewann diesen Satz. Auch im letzten Satz zeigten die Damen des VC Eitting ihr Können und siegten mit 25:18.
In der Tabelle befinden sich die Eittinger Damen auf dem 4. Platz!

Geschlossen fuhren alle drei Mannschaften nach dem Aufräumen zum Wirt, wo ein Spanferkelbraten für die Spieler wartete. Vielen Dank an die Spender! Bis spät in die Nacht wurde der Triple-Heimspieltag gefeiert.

Der letzte Spieltag der Damen in dieser Saison findet am 10.03.2018 in Landshut statt. Gespielt wird gegen den TG-VfL Landshut II und SSV Wurmannsquick.

Für den VC Eitting 09 spielten: Karin Dietl, Hanna Englbrecht, Nicole Folger, Julia Hierfurtner, Kathrin Hundhammer, Hanna Koch, Stephanie Krinner, Franziska Röder, Hannah Schmauser, Lena Schmauser, Stefanie Wellenhofer und Emilie Wölfl.