Erneuter Doppelsieg beschert den Damen die Tabellenführung

Am gestrigen Samstag konnten unsere Damen mit einer sehr starken Leistung in Mallersdorf überzeugen. Entgegen der Erwartung fiel der erste Satz gegen Steinach mit 25:15 sehr deutlich aus, nicht zuletzt wegen sehr starken Aufschlägen. Im zweiten Satz kämpften unsere Damen mit einigen Eigenfehlern, daher war der Satzsieg sehr umkämpft. Letztendlich setzten sich die Eittinger jedoch durch (27:25). Im letzten Satz konnten unsere Damen zu ihrer Stärke zurückfinden und entschieden den Satz mit 25:15 recht deutlich für Eitting.
Nach einer Spielpause konnten die Damen mit größerem Kader ins 2. Spiel gegen Rottenburg starten.
Mit solider Leistung ging der erste Satz ebenfalls mit 25:15 an die Eittinger. Trotz leichter Konzentrationsschwierigkeiten holten die Damen auch den 2. Satz (25:20). Durch geschickte Wechsel konnten im dritten Satz vorübergehende Unsicherheiten auf der Seite der Eittinger überwunden werden. Ebenfalls beigetragen haben 2 starke Aufschlagserien der Damen, sodass sie am Schluss auch den dritten Satz mit 25:15 gewinnen.
Somit gehen 6 weitere Punkte auf das Eittinger Konto und die Damen stehen aktuell (mit 2 Spielen Vorsprung 😉) sogar an der Spitze der Tabelle!