Heimspieltag der Herren II in Mallersdorf-Pfaffenberg

Letzten Samstag, den 09.11.2019, durfte die zweite Herrenmannschaft des VC zum Vierer-Spieltag den TSV Plattling II, den SSV Wurmannsquick und den TSV Niederviehbach III begrüßen.
Zum ersten Spiel traten die VC’ler gegen Plattling an. Nach anfänglicher Nervosität kamen die Eittinger immer besser ins Spiel und besiegten Plattling mit 3:0 (25:20; 25:20; 25:21).
Im zweiten Spiel – bei dem man sich auch Chancen ausgerechnet hatte – ging es gegen Wurmannsquick. Es war ein heißes Match, in dem die Führung immer hin und her ging. Den ersten Satz konnten die Einheimischen noch gewinnen. Satz zwei und drei ging aber dann an den SSV. Im vierten Satz zeigten die Mannen um Trainer Laberer nochmal Moral und es gelang ihnen, diesen zu gewinnen. Da der VC im Tiebreak dann aber schnell weit in Rückstand kam, verlor man diesen leider und ging nur als zweiter Sieger vom Platz. Das Ergebnis lautete also 2:3 (25:20; 16:25; 24:26; 25:19; 12:15)
Im dritten Spiel des Tages trafen Plattling auf Niederviehbach aufeinander. Plattling entschied dieses mit 3:1 (26:24; 20:25; 25:15; 25:11) für sich. Im letzten Spiel hatte Wurmannsquick die Nase deutlich vorne und besiegte Niederviehbach mit 3:0 (25:12; 25:17; 25:11).