Herren I: 3 Punkte gegen Plattling

Letzten Samstag, den 11.01.2020, spielten die Herren I zum ersten Mal im Jahr 2020 und waren zur Gast bei den Volleyballern aus Plattling. Da das Plattlinger Team in dieser Saison unter anderem Punkte gegen den TSV Schönberg geholt hatte, mussten die Spieler um Trainer Franz Wolf sehr konzentriert in die Begegnung gehen.
Das Aufeinandertreffen begann jedoch nicht nach Plan, denn die Gastgeber gingen schnell mit 6:2 in Führung. Nach einer Reihe guter Aufschläge gelang es den Eittingern aber, die Verluste auszugleichen und die Führung zu übernehmen. Durch gute Aufschläge gewannen sie den Satz mit 25:14.
Der nächste Satze begann gleich mit einem Ass und auch die folgenden Aktionen verliefen aus Sicht der Eittinger sehr reibungslos. Annahmefehler der Plattinger und direkte Service-Punkte führten dazu, dass der Satz schnell mit 25:14 für Eitting endete.
Der dritte Satz war der interessanteste Satz des Tages, beide Mannschaften kämpften um jeden Punkt. Deshalb war an der Ergebnistafel oft ein Gleichstand zu sehen (7:7, 10:10, 12:12). Dann konnte sich das Plattlinger Team sogar mit 2 Punkten absetzen, doch nach einem Time-Out von Trainer Franz Wolf übernahm das Eittinger Team wieder die Führung. Zu Satzende kehrten bei Plattling wieder Schwächen in der Annahme zurück, sodass der VC Eitting den Satz 25:21 für sich entscheiden konnte. Somit gingen weitere 3 Punkte aufs Konto des VC Eitting 09.