Erfolgreicher Heimspieltag für die Herren I

Am Faschingssamstag ging es am letzten Heimspieltag der Saison zunächst gegen den Tabellenzweiten aus Landshut, gegen den man das Hinspiel noch mit 2:3 verloren hatte.
Der 1. Satz war dabei wie erwartet hart umkämpft. Nachdem man jedoch am Ende des Satzes auch viel Glück bei so manchen Entscheidungen hatte, konnte dieser mit 26:24 gewonnen werden. Im 2. Satz lief es dann leider ganz anders und man lief von Beginn an einem Rückstand hinterher, den man nicht mehr einholen konnte (17:25). Satz 3 und 4 waren dann allerdings wieder sehr deutlich und gingen verdient an den VCE. Wenige Eigenfehler, gute Aufschläge und eine starke Block- und Feldabwehr waren dabei der Schlüssel zum 3:1-Sieg.
Im zweiten Spiel ging es dann noch gegen den VSV Straubing. Bei Betrachtung der aktuellen Tabellensituation gingen die Männer des VCE als klarer Favorit ins Spiel und wurden dieser Rolle auch gerecht. Trotz einer kurzen Unsicherheitsphase in Satz 2 ging der Sieg am Ende mit einem klaren 3:1 an die Eittinger.
Durch die eingefahrenen 6 Punkte stehen die VC Herren nun auf Platz zwei der Tabelle und fahren bereits am kommenden Samstag hoch motiviert nach Viechtach!

[Best_Wordpress_Gallery id=”70″ gal_title=”19_20 – Herren I – 2020_02_22 – Geiselhöring”]