Testspiel gegen 3. Liga-Mannschaft aus Deggendorf

Am Tag der Deutschen Einheit konnte sich der VC Eitting 09 einen prominenten Testspielgegner angeln. Die 3.Liga-Mannschaft aus Deggendorf spielte auf gegen den Landesliga-Neuling aus Eitting. Dabei zeigten die Deggendorfer all ihre Fähigkeiten, die sie zu einem Aufstiegsaspiranten für die 2. Liga ausmachen. Tolle Float- und Sprungaufschläge, eine blitzsaubere Annahme, ein variables Zuspiel, knallharte und platzierte Angriffe und wenn es möglich war, einen 3-er Block gegen den Angriff von Eitting. Diese Mischung konnte auch die Zuschauer im Internet begeistern. Die Eittinger testeten einen Live-Stream, den über 20 Zuschauer verfolgten. Auch bei den kommenden Auswärtsspielen soll der Stream eingesetzt werden, damit die breite Fanbasis trotz Corona das Spielgeschehen verfolgen kann.
Die Eittinger Männer um Georg Wolf und Martin Wieser (ehemalige 3. Ligaspieler aus Deggendorf, die dankenswerterweise das Testpiel eingefädelt haben) legten sich ebenfalls mächtig ins Zeug und konnten immer wieder phasenweise je Satz etwas mithalten. Natürlich entschied Deggendorf alle 5 Sätze zu seinen Gunsten, doch die Gastgeber gingen nicht baden und konnten immer zwischen 14 und 21 Punkten je Satz erzielen. Wir danken den Deggendorfern für ihr Kommen und hoffen natürlich auf eine Wiederholung dieses tollen Events!
Ein kurzer Hinweis in eigener Sache: Am 17.10.2020 starten die Herren 1 ihren ersten Heimspieltag der Saison gegen Mühldorf II und Schönberg. Beide Gegner sind ebenfalls Aufsteiger und damit Frischlinge in der Landesliga, so dass alle Duelle Spannung versprechen…